about: be model - vokuss galleries

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

about: be model

about

...zuerst waren es nur Freunde und Bekannte, die mich fragten, ob ich für sie nicht ein paar Bilder von ihnen machen könnte, weil sie welche für Anzeigen, oder Antworten darauf benötigten, und natürlich niemand hatten, von dem sie sich nackt fotografieren lassen konnten oder wollten.


Dann habe ich in lockerer Folge, Bilder für diverse Verlage gemacht, mit den Leuten, die mit einer Veröffentlichung einverstanden waren. So entstanden Fotos für Hefte wie: "Homoh", "Box", "Cock", "Männer aktuell", "Toy", "Kumpel", "Adam", und was weiß ich noch für Hefte. Nicht gerechnet die Anzeigen, die die Leute, von denen ich Fotos gemacht habe, mit den Bildern aufgegeben haben.

Neben den Leuten, die Fotos für Anzeigen, oder ähnliches brauchen, melden sich auch eine ganze Reihe Exhibitionisten. Für die bin ich in diesem Fall das passende Gegenstück (der Voyeur) - warum nicht ! (und ich KANN sehr voyeuristisch sein... ;-)

Mittlerweile habe ich durch Internet und Berichten in diversen Magazinen eine recht große "Fangemeinde" gefunden, zu denen ständig neue Leute dazu stoßen, um für mich Model zu stehen. Wenn Ihr auch dazugehören wollt, meldet Euch (am besten mit Bild) bei mir.


Wo ?

Die Bilder entstehen entweder bei mir zuhause in Aachen (indoor - vor schwarzem Hintergrund), oder in zahlreichen Outdoorlocations, die ich speziell für solche Shootings zusammensuche. Es hängt ein wenig vom Wetter ab, und von der Entfernung, wo die Orte gerade liegen, wie meine Entscheidung dann, meist recht spontan, für diese oder jene Location ausfällt. Von Anfragen, wo diese Orte sind, bitte ich abzusehen. Ich beantworte sie nicht...

Wann ?

In der Regel an Wochenenden und Feiertagen.

Die Leute die sich als Modell bewerben, können von mir einen Onlineplaner bekommen, auf dem sie immer alle geplanten Aktionen erfahren.

Kosten ?

vokuss ist NICHT kommerziell. Deswegen entstehen dem Modell auch KEINE Kosten. (Vom Mut und der Anfahrt mal abgesehen). Die original Dateien mit den kompletten unbearbeiteten Aufnahmen (das können an einem Wochenende bis zu 2000 Stück oder mehr sein), bekommt das Modell natürlich auch direkt nach dem Shooting und kann frei darüber verfügen. Praktisch ist es, wenn Ihr Euch direkt einen großen USB Stick mitbringt. Die Bearbeitungen, gibt es dann später per Email. Da in der Regel mindestens 2 digitale Videokameras oder mehr mit dabei sind, mit denenen ebenfalls u.a. Standbilder in HD aus der Bewegung festgehalten werden, wird später nach dem Schnitt eine Art "Making of" erstellt. Wer diese Dateien auch haben möchte, sollte direkt eine externe Festplatte mitbringen, da die Dateien (meist auf 3D Basis) recht groß sind.


















Voraussetzungen ?

Die Voraussetzung für ein Shooting ist die Veröffentlichung im Internet auf meinen Seiten (
vokuss.de & Flickr). Und zwar mit Bildern, so wie Ihr sie hier seht (Akt MIT Gesicht). D.h: Eine reine "Portraitsession" ist nicht in meinem Sinne, ebenso keine "kopflosen" Serien oder einzelne Körperteile. Aktaufnahmen sollten Euch also nicht stören! Wenn dabei irgendetwas "nicht jugendfreies" herauskommt, so könnten diese Bilder in meinem Flickr Account landen, dieser ist aber theoretisch nur im Ausland ohne Beschränkungen zu sehen. Mehr dazu in "about: flickr"

Ich mache keine Bilder die ausschließlich für das Modell sind. Auch nicht gegen Bezahlung!  Falls mal irgendwelche Magazin, oder Buchveröffentlichungen folgen sollten, so werde ich in jedem einzelnen Falle dazu das jeweilige Modell neu befragen. Dies ist dann kein MUSS für das Modell, sondern freie Entscheidung.

Optische Voraussetzungen gibt es wenige. Natürlichkeit und Sympathie sind mehr gefragt, als Muskeln, oder Alter. Wobei natürlich die Bilder eine gewisse Sinnlichkeit später haben sollten. Aber dazu benötigt man nicht unbedingt ein Supermodell... Jeder hat da so seine eigenen Vorstellungen was einen reizt.


Wer nun "heiß" auf die Bilder ist, kann sich jetzt abreagieren in den diversen Galerien.
Ich hoffe, dass nun diverse Probleme, die viele apple/Mac User mit den Videos hatten, mit dieser Version der Homepage gelöst sind, da eine neue Version des HTML Editors benutzt wurde. Wenn NICHT, teilt es mir bitte unter "contact" mit.  Auf Android Systemen hat sich der "Opera-Browser" als recht kompatibel herausgestellt. Wenn die Videos nicht sofort laufen, klickt bitte in das schwarze leere Videofeld. (kann je nach Browser nötig sein)




 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü